home daten infos links gästebuch datenbank
 
leihbuch,sf,sf-leihbuch,science fiction,zukunftsroman,utopischer roman,utopie,bibliografie,datenbank,bewin,gebrüder weiss,perry rhodan
 
  Verlag:  Auswahl löschen   Suchbegriff: 
  Autor:  Auswahl löschen   Begriff suchen: 
  Serie:  Auswahl löschen      
  Grafiker:  Auswahl löschen  
  Übersetzer:  Auswahl löschen  
  Jahr:  Originaljahr:  Auswahl löschen
  Buch:   
erster Eintrag voriger Eintrag   2 von 4   nächster Eintrag letzter Eintrag

Serie Tah Rana (Torsholm) #2
Autor Birger Torsholm
(auch: Birger Tiersholm, Birger Forsholm)
Titel Invasion der Sky-Men
Utopischer Roman
Verlag Bewin-Verlag
B.Winterbach K.G. Menden/Sauerland
Jahr 1959
Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
Daten zuletzt bearbeitet
von
Alfred Beha
 Titelbild 

BIRGER TORSHOLM
[ Birger Torsholm - auch: Birger Forsholm, Birger Tiersholm, Birger Thiersholm, Birger Tirsholm ]

INVASION DER SKY-MEN
[ Serie "Tah Rana" # 2 ]

Als das Geschwader der Sky-Men den Ring der irdischen Weltraumstation passiert, wird der Himmel Terras von Tausenden neuer Sonnen erhellt. Die künstlichen Monde speien Tod und Vernichtung, und die Armada der Invasoren ist bald in eine blendende Lohe gehüllt, die den ganzen Erdkreis zu umspannen scheint - - -

Begonnen aber hat es damit, daß aus dem Dunkel des Raumes ein Mann zurückkehrt - Alger Cortland, den man auch Tah Rana oder den "künstlichen Menschen" nennt. Vor zwei Jahren war er mit einer Rakete verschwunden, die lange Zeit als rätselvolles Fundstück in der Mongolei bestaunt und untersucht, mit seinen seltsamen, unirdischen Apparaten und Einrichtungen jedoch von keinem Wissenschaftler begriffen werden konnte. Nun kehrt Alger mit seinen alten Reisegefährten zurück - nicht mit der Rakete, sondern mit einer gigantischen Flugscheibe -, und er überbringt der Weltregierung eine Botschaft von Tah, einem Planeten, der mehr als hundert Lichtjahre von Terra entfernt ist.

Aber man feiert Alger Cortland nicht als den Helfer und Retter, als der er gekommen ist. Alles Böse auf Erden rast an gegen das Gute, das der Raumfahrer den Menschen zu schenken versucht. Und so kommt es zu der gewaltigen Schlacht unter den Sternen.

BEWIN-VERLAG · B. WINTERBACH K. G. · MENDEN / SAUERLAND

[ OA | o. J. (1958/1959) | 255+1=256 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl: DM 6,80 ] +

[ TG # 7 - März 1959 | Illmer-254 (1958) | Serowy # 1215-4 (1958) | ddb (~1955)+ ]

Zum Autorennamen:

  • siehe: Birger Torsholm "Ta Rana"

     



  •