home daten infos links gästebuch datenbank
 
leihbuch,sf,sf-leihbuch,science fiction,zukunftsroman,utopischer roman,utopie,bibliografie,datenbank,bewin,gebrüder weiss,perry rhodan
 
  Verlag:  Auswahl löschen   Suchbegriff: 
  Autor:  Auswahl löschen   Begriff suchen: 
  Serie:  Auswahl löschen      
  Grafiker:  Auswahl löschen  
  Übersetzer:  Auswahl löschen  
  Jahr:  Originaljahr:  Auswahl löschen
  Buch:   
erster Eintrag voriger Eintrag   8 von 10   nächster Eintrag letzter Eintrag

Serie Kriminalromane (Reed) #2
Autor Allan Reed
(Wolf Detlef Rohr)
Titel Todes-AG Mond
Kriminalroman aus der Welt von Morgen
Verlag Ravena Verlag
Düsseldorf - Basel
Jahr 1956
Titelbild G. Rebentisch
Titelbild 2 Kurt Schwarz
Nachdrucke
  • 1958: "STAR UTOPIA Kriminal-Roman" # 4 · Josef u. Maria Steffek Verlag, Wien · 64 S. · Cover: Kurt Schwarz. 
  • Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
    bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
    Daten zuletzt bearbeitet
    von
    Alfred Beha
     Titelbild 

    ALLAN REED
    [ Wolf-Detlef Rohr (1928-1981) · alias Wayne Coover ]

    TODES A.G. MOND

    Der mit einem Stechginsterzweig verzierte Leichnam von Direktor Fazzler, der in den unterirdischen Räumen der Mond AG gefunden wird, ist nur ein Glied in einer Kette von Morden, die sämtlich an Aktionären verübt wurden. Duke Gilberth stellt schnell fest, daß manches stinkt bei dieser AG zur Ausbeutung der Bodenschätze des Mondes.

    Aber er stellt auch fest, daß Fazzlers Freundin Astrid, die in New York ein Amüsierlokal unterhält, ein ungewöhnlich reizvolles Frauenzimmer ist. Am ersten Tage seines Besuches ist sie kühl, doch schon am folgenden Morgen sieht er ihr Gesicht und ihren Halsausschnitt im Bildschirm seines Bildfernsprechers. Was hat der Gangster Woody, Inhaber eines Zehn-Cent-Warenhauses in Brooklyn, mit der ganzen Sache zu tun? Nein, Woody ist nicht der Mann, der kaltblütig eine Serie von Morden aufzieht, um die Mond AG schließlich für ein Ei und ein Butterbrot kaufen zu können. Hinter dieser Mordserie steht ein schärferer und kälterer Geist!

    RAVENA-VERLAG · BASEL

    [ OA | 1954 | 284 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl: DM 6,80 | Reihe "Kriminalroman aus der Welt von Morgen" ]

    [ TG Katalog-78 | Illmer-211 | ddb- | Serowy # 1032-16 ]

    Rezensionen / Materialien:

  • siehe "Kriminalroman aus der Welt von Morgen" # 1: Allan Reed "Nur ein kleines Loch in der Stirn". 




  •