home daten infos links gästebuch datenbank
 
leihbuch,sf,sf-leihbuch,science fiction,zukunftsroman,utopischer roman,utopie,bibliografie,datenbank,bewin,gebrüder weiss,perry rhodan
 
  Verlag:  Auswahl löschen   Suchbegriff: 
  Autor:  Auswahl löschen   Begriff suchen: 
  Serie:  Auswahl löschen      
  Grafiker:  Auswahl löschen  
  Übersetzer:  Auswahl löschen  
  Jahr:  Originaljahr:  Auswahl löschen
  Buch:   
erster Eintrag voriger Eintrag   21 von 52   nächster Eintrag letzter Eintrag

Autor J. E. Wells
(Eberhard Seitz, 6.1.1912 - 31.3.1981)
Titel Entführung ins All
Zukunfts-Roman
Verlag Hönne Verlag
Balve
(Gebr. Zimmermann)
VerlagsNr. 537
Jahr 1956
Nachdrucke
  • 1957: "LUNA Utopia-Roman" Heft # 25. Walter Lehning-Verlag, Hannover. 65 S.
  • 1962: "UTOPIA Zukunftsroman" Heft # 342: Neufassung als MARK POWERS-Roman "Atomfluch im Blut". Erich Pabel-Verlag, Rastatt. 
  • Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
    bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
    Daten zuletzt bearbeitet
    von
    Alfred Beha
     Titelbild 

    J. E. WELLS
    [ Eberhard Seitz (*1912) · alias Enrico Antares · alias Henry Sherwood ]

    ENTFÜHRUNG INS ALL

    Schon seit Jahrtausenden kennen die Menschen auf ORGAL, dem großen Planeten im System der Riesensonne EL 43, Atomkraft und Photonentriebwerke, ihr Planet ist eine Welt der technischen Wunder. Dennoch sind diese Menschen nicht glücklich. Von einer vollendeten Automatik bedient, vegetieren sie lustlos dahin, zu träge, den tödlich strahlenden Atom-Müll von ihrem Planeten zu räumen, jene gefährlichen Rückstände, die alle Vegetation vernichten und die Existenz bedrohen.

    Da verfällt man auf den Gedanken, Menschen anderer Gestirne für diese Arbeit zu rauben. Die Erde soll die Sklaven stellen. Tausende Kreiselschiffe landen überraschend auf dem Rennplatz von Oakland und entführen 60000 männliche Zuschauer.

    Ueber den Erdball läuft eine Welle der Panik. Wird man weiteren Ueberfällen wehrlos ausgeliefert sein? Man entsinnt sich der neuesten sensationellen Erfindung eines amerikanischen Ingenieurs, und dieser ist es, der den Kampf gegen die Räuber aus dem Weltenraum vorbereitet und führt . . .

    Ein Zukunftsroman voller Dramatik und kühner Perspektiven, technisch interessant und abenteuerlich bis zu letzten Zeile.

    HÖNNE - VERLAG · BALVE / WESTF.
    [ Verlagsgruppe Gebr. Zimmermann, Balve i. W. ]

    [ OA | 1. Auflage, o. J. (1956 · 1.-5. Tausend) | 254 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl: DM 6,30 ] +

    [ TG Katalog-103 | Illmer-274 | Serowy # 1296-7 | ddb+ ]