home daten infos links gästebuch datenbank
 
leihbuch,sf,sf-leihbuch,science fiction,zukunftsroman,utopischer roman,utopie,bibliografie,datenbank,bewin,gebrüder weiss,perry rhodan
 
  Verlag:  Auswahl löschen   Suchbegriff: 
  Autor:  Auswahl löschen   Begriff suchen: 
  Serie:  Auswahl löschen      
  Grafiker:  Auswahl löschen  
  Übersetzer:  Auswahl löschen  
  Jahr:  Originaljahr:  Auswahl löschen
  Buch:   
erster Eintrag voriger Eintrag   19 von 82   nächster Eintrag letzter Eintrag

Serie Lemuria/Rahera (Scheer) #3
Autor Karl Herbert Scheer
Titel Der Ruf der Erde
Roman aus dem Jahre 2200
Verlag Reihenbuch-Verlag GmbH
Frankfurt am Main
Jahr 1953
Nachdrucke
  • 1958: "UTOPIA Großband" Heft # 66. Erich Pabel Verlag, Rastatt · 95 S. · Cover: Karl Stephan.
  • 1963: "TERRA-EXTRA" Heft # 10. Moewig Verlag, München. 64 S.
  • 1978: "K. H. Scheer Utopia Bestseller" TB # 33. Pabel, Rastatt. Vom Autor (und Heidrun Scheer) bearbeitete Neufassung, 161 S. | 1982: 2. Auflage. 
  • Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
    bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
    Daten zuletzt bearbeitet
    von
    Alfred Beha
     Titelbild 

    K. H. SCHEER
    [ Karl-Herbert Scheer (1928-1991) ]

    RUF DER ERDE
    [ Serie "Lemuria" bzw. "Rahera" # 3 ]

    Die drei Überlebenden der Expedition, die Rahera, den neuentdeckten Planeten zwischen Mars und Jupiter, erreichten, haben es längst geschafft, freundschaftliche Kontakte zu den Lemuria-Abkömmlingen herzustellen, die Rahera bewohnen. Und das ist gut so! Denn die Erdmenschen benötigen die Macht der alten Lemurier, um den Frieden im All und auf Terra zu erhalten.

    Nach DER RÄTSELHAFTE PLANET und DIE MACHT DER AHNEN der Abschlußband der Lemuria-Trilogie.

    REIHENBUCH-VERLAG FRANKFURT AM MAIN - FRANKFURT AM MAIN UND ZÜRICH

    [ OA | 1953 | 252 S. | 19 x 13 | Farb. ill. Supronyl m. SU: DM 6,80 | Reihe "UTOPIA - Romane aus dem Jahre 2200" | mit Verlagswerbung für diese Reihe auf dem hinteren Buchdeckel ]

    [ TG Katalog-84 | Illmer-225 | Serowy # 1066-5 | ddb- ]