home daten infos links gästebuch datenbank
 
leihbuch,sf,sf-leihbuch,science fiction,zukunftsroman,utopischer roman,utopie,bibliografie,datenbank,bewin,gebrüder weiss,perry rhodan
 
  Verlag:  Auswahl löschen   Suchbegriff: 
  Autor:  Auswahl löschen   Begriff suchen: 
  Serie:  Auswahl löschen      
  Grafiker:  Auswahl löschen  
  Übersetzer:  Auswahl löschen  
  Jahr:  Originaljahr:  Auswahl löschen
  Buch:     

Autor Mike Parnell
(Thomas R.P. Mielke)
Titel Unternehmen Dämmerung
Science-Fiction-Roman
Verlag Widukind-Verlag
Balve i.W.
VerlagsNr. 273
Jahr 1961
Nachdrucke
  • 1967: "ZAUBERKREIS Exklusiv" Heft # 107 · Zauberkreis-Verlag, Rastatt · 127 S. · "Ungekürzte Ausgabe" · Die Angabe "ungekürzt" im Impressum ist korrekt, die Angabe "Erstdruck · Garantiesiegel" auf der letzten Seite des Heftes wohl kaum! 
  • Das (c) der Texte und Titelbilder liegt
    bei den Verlagen, Autoren und Künstlern
    Daten zuletzt bearbeitet
    von
    Alfred Beha
     Titelbild 

    UTOPIA-SPITZENKLASSE

    MIKE PARNELL
    [ Thomas R. P. Mielke (*1940) · alias Roy Marcus ]

    UNTERNEHMEN DÄMMERUNG

    Science-Fiction-Roman

    Dies ist der Bericht jener Ereignisse, die später unter der Bezeichnung "Unternehmen Dämmerung" in die Geschichte der Menschheit eingehen sollten.

    Für den Jagdpiloten Parnell beginnen sie damit, daß er von Agenten des asiatischen Gheimdienstes gekidnappt, dann aber von Männern des FBI befreit und zu einem unterirdischen Versuchswerk in Alaska gebracht wird. Hier, fünftausend Meter unter dem Gipfel des Mt. Michelson, lernt er die Waffe kennen, mit der die freie Welt die "gelbe Gefahr" in einem drohenden heißen Krieg abwehren will.

    Auf der Schwelle der Geheimnisse von Raum und Zeit hat eine Gruppe von Wissenschaftlern eine neuartige Strahlung entdeckt - die OMEGA-Strahlen. Sie bewirken eine negative Kettenreaktion im elektrischen Potential der Atomkerne. Mit dieser Waffe soll der Feind nicht vernichtet, sondern in eine andere Zeitebene deportiert werden. Parnell gehört zu der Mannschaft des Stratosphärenschiffes, in das der "Deportator" eingebaut ist. Sein Einsatz erfolgt schneller als erwartet, aber er verläuft auch anders als erwartet - er stürzt die Menschheit in eine Welt ohne Nacht und Sonne, in eine Welt der Dämmerung. Das Raumschiff aber, in dem sich auch Parnell befindet, wird in die Tiefe des Weltraums geschleudert . . .

    Impressum: © by Widukind-Verlag, Balve/Westf. · Verlags-Nr. 273 · 1. Auflage · Gesamtherstellung: Gebr. Zimmermann, Balve.

    WIDUKIND-VERLAG - BALVE i. WESTF.
    [ Verlagsgruppe Gebr. Zimmermann, Balve i. W. ]

    [ OA | 1. Auflage, o. J. (1961) | 271 S. | 18,5 x 12,5 | Farb. ill. Supronyl m. SU: DM 6,80 | Ln m. SU: DM 7,80 | Reihe "Utopia Spitzenklasse" | mit Werbung für diese Reihe auf dem hinteren Buchdeckel (siehe Cover 2 | mit Werbung für die Buchgemeinschaft TRANSGALAXIS und die EUROTOPIA ] +

    [ TG # 19 - Apr 1961 | Illmer-201 | Serowy # 855-53 | ddb+ ]